Mittwoch, 9. März 2016

Blogtour "Mea Suna: Seelensturm" von Anita Cherubim


Mea Suna: Seelensturm

Herzlich Willkommen bei der spannenden Blogtour zu „Mea Suna: Seelensturm“ von Anita Cherubim.
Es freut mich sehr, dass Ihr vorbei schaut und Euch mit uns zusammen auf Jades und Lucas gefährliches Abenteuer begebt.
Heute möchte ich Euch gerne etwas über die Schauplätze in Mea Suna erzählen.




Rom
In Rom liegt die Zentrale der Taluris. Genaueres darüber gibt es aber noch nicht zu erfahren.


Bayville, New York
Als die Zwillinge ein Jahr alt waren, sind sie von Portland zu ihrem Onkel nach Bayville, in die Nähe von New York, gezogen. Bayville liegt westlich von New York  und bis zur berühmten 5th Avenue, wo die Zwillinge gerne shoppen gehen, sind es ca. 38 km.
Die 5th Avenue ist eine der bekanntesten und teuersten Straßen der Welt. Die Läden Bloomingdales und Macy’s, die Jade und Amy aufsuchen, gehören zu den berühmtesten Bekleidungs- und Designerläden.


Das Haus und Grundstücke der Zwillinge
Das Grundstück auf dem die Zwillinge leben, ist so groß, dass es eher einem Park ähnelt und es ist komplett von einer Mauer umringt.
Sie leben dort mit ihrem Onkel in einer Villa. Zehn Meter hinter dem Haus befindet sich ein großer Pool mit himmelblau glitzerndem Wasser. Vom Haus aus gelangt man über einen Schotterweg zum Tennisplatz. Den Tennisplatz hat er bauen lassen, als Amy unbedingt Tennisunterricht nehmen wollte. Neben dem Tennisplatz befand sich einmal ein Geräteschuppen. Der wurde umgebaut und ist zum absoluten Highlight von Jade und Amy geworden. Ein eigenes Sport- und Spaß-Center. Darin befindet sich eine kleine Sporthalle, eine Disco und ein Kino. Sie haben es liebevoll ihr C.O.B. (Center of Body) genannt.
 Auf dem riesigen Grundstück hat ihr Onkel auch einen See anlegen und ein weiteres Gästehaus bauen lassen. Im Gästehaus wohnt jetzt der Sporttrainer Mr. Chang.
Jade liebt es auf dem Grundstück joggen zu gehen.
Die Villa und das gesamte Grundstück sind überwacht und alarmgesichert.
Der Eingangsbereich der Villa ist gesäumt von einer großen Steintreppe. Gegenüber der Treppe gelangt man in den Wohn- und Essbereich. Der liebste Ort aller ist jedoch die Küche, in der sie gerne zusammen sitzen.
Jade und Amy teilen sich insgesamt 2 Zimmer. Einen großen Wohnbereich und ein Schlafzimmer, auf dem jeder seine Seite hat.


Der Club Collections
Es handelt sich um einen neuen Club und  er soll der angesagteste der ganzen Stadt sein. Er liegt im Stadtteil Queens. Der Club ist sehr edel und geschmackvoll eingerichtet, mit großen goldenen Spiegeln an weißen Wänden, beleuchtet von künstlichen Fackeln. Die Tanzfläche wird umsäumt von schwarzen Ledersesseln und kleinen Beistelltischen, sowie einem Marmorfußboden. Linksseitig befindet sich eine Bar und unter der Decke hängen 4 Käfige mit Tänzerinnen. Es gibt auch eine obere offene Etage.





Weitere Informationen zum Buch:

>>> Amazon

  


Gewinnspiel

…und das könnt ihr gewinnen:
1 Taschenbuch, 1 eBook und 1 Goodie-Paket



Gewinnspielfrage:
Wie lautet die Abkürzung für Jades und Amy’s privates  Sport- und Spaß-Center?

Was musst Du tun?
Jeden Tag stellen wir Dir eine themenbezogene Frage, die beantwortest Du einfach in den Kommentaren unter dem Beitrag.

Natürlich gibt es auch ein paar Regeln:
Pro richtige Lösung kann ein Los gesammelt werden.
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit öffentlich genannt zu werden (Gewinnerpost). und das ihre Adresse der Autorin zwecks Gewinnerversand übermittelt wird.
Das Gewinnspiel endet am 16.03.2016, um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden schnellstmöglich per Mail benachrichtigt. Dafür müsst ihr mir im Kommentar auch Eure Email hinterlassen oder mir diese per PN oder Email zukommen lassen.
Für den Versand per Post wird keine Haftung übernommen und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich.
ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!



Hier findet ihr nochmal alle Stationen und die Links der Blogtour im Überblick:



07.03.2016
 (Die Taluri – Mensch oder Unmensch?)

08.03.2016
(Die Illustris – Was verbirgt sich dahinter?)

09.03.2016
(Schauplätze)

10.03.2016
 (Protagonisteninterview)

11.03.2016
 (Die besondere Verbindung zwischen Zwillingsgeschwistern)

12.03.2016
(Geheimnisse und Hintergründe)

13.03.2016
(Autoreninterview)


Kommentare:

  1. Das Haus und Grundstücke der Zwillinge klingt echt unglaublich. Will auch!
    Besonders deren Sport- & Spaß Center, das sie liebevoll C.O.B nennen! )))
    Btw, toller Beitrag. :3

    Grüßchen
    Tanya (Bookish Neverland)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das klingt wirklich toll! :-)

      Löschen
  2. Hallo,

    die Abkürzung ist C.O.B ;)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    das ist mal eine Vereinigung von unterschiedlichen Vergnügungsangeboten auf einem Grundstück, wo für jeden etwas dabei ist.

    Die Antwort ist...C.O.B. (Center of Body) und meine persönlichen Daten habe ich schon bei dem Blog von Jasmin..Bücherleser hinterlegt. Ist doch O.K. ??

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    die Abkürzung lautet C. O. B.

    LG Dominique
    domi_1502@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    die Antwort lautet "Center of Body" (C.O.B.). Sehr interessant.

    lg, Jutta (jutta.liest [ä] gmail.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo =)
    Vielen Dank für deinen Beitrag.Es war sehr interessant- =)
    Die Abkürzung für ihr Sport- und Spaß-Center lautet C. O. B. :)
    Liebe Grüße
    Jeannine M.
    [m.jeannine18@web.de}

    AntwortenLöschen
  7. Huhu:-)

    Im Center of Body kurz C.O.B. trainieren die beiden :-)

    Liebe Grüße
    Andrea Kaldonek
    Andrea.kaldonek@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    toller Beitrag, die Antwort lautet C.O.B (Center of Body) ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Oh du suchstdas Center of body, kurz gesagt auch C.O.B.

    ich bin sehr gern beim Großen Gewinnspiel dabei, wenn bis dahin mein Internet nicht wieder streikt.

    Lg Anja Abendrot

    AntwortenLöschen
  10. Center of body (C.O.B.) ist die Lösung.

    Ich wünsche noch einen schönen Samstag.

    daniela.schiebeck @ t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen