Montag, 2. Mai 2016

Blogtour zu "Jamil - Zerrissene Seele" von Farina de Waard



Jamil – Zerrissene Seele

Herzlich Willkommen zur fantastischen Blogtour zu „Jamil – Zerrissene Seele“ von Farina de Waard. Erfahrt auf unserer Reise mehr über Jamils schweres Schicksal und die beiden Seelen, die sich in ihm vereinen. Viele tolle Hintergrundinformationen erwarten Euch auf der Blogtour. Natürlich gibt es auch ein tolles Gewinnspiel, für das ihr fleißig Lose sammeln könnt.

Heute möchte ich Euch gerne etwas über die Schamanen und Seher erzählen. 



  
Die Seherin
Einst gab es in Jamils Heimatort Kas’Til viele Seherinnen. Doch den Überfall der grauen Soldaten hat nur die Seherin Yesima mit ihren beiden Töchtern Yassra und Yaika überlebt.
Jamils Volk betet die Götter an und die Seher, bzw. nun nur noch diese eine Seherin ist quasi ihr Bindeglied zu den Göttern. Es handelt sich hierbei um einen sehr tief verwurzelten Glauben. Dieser ist sogar so stark, dass der Seherin eine stärkere Bedeutung zuteil wird, als dem Rätor, dem eigentlichen Oberhaupt der Stadt. Denn selbst der Rätor holt sich bei der Seherin göttlichen Rat ein. Dadurch das Yesima nun die einzige Seherin ist, eröffnen sich ihr ganz neue Möglichkeiten. So vermag sie nun, mit ihren göttlichen Ratschlägen, die Menschen zu manipulieren und sich so ihre Machposition zu sichern.
Die Seherinnen haben zuvor in Tempeln gelebt. Auf der Insel angekommen, soll nun ein Schrein erbaut werden und den Göttern für ihr Wohlwollen und ihren Schutz ein Opfer erbracht werden. Dafür wird auch vor Menschenopfern nicht Halt gemacht.
Für die Anrufungen der Götter werden verschiedene Tierknochen genutzt.
Die Seherin soll die Menschen auch vor bösen Todesgeistern schützen und so wird Jamil auf ihre Anordnung hin, verstoßen und seinem Schicksal überlassen. Ebenso hat sie verboten um ihn zu trauern.
Jeder hört auf die Seherin und möchte, dass sie ihnen wohlgesonnen ist. Denn dies ist gleichbedeutend damit, dass einem auch die Götter wohlgesonnen sind.


Die Schamanen
Das Volk der Sukrani ist sehr naturverbunden. Deshalb beten sie die Geister an. Am mächtigsten und einflussreichsten unter den Sukrani, war nicht ihr Anführer, sondern die Ältesten, auch die Schamanen genannt. Es gibt insgesamt vier Schamanen. Asha hat sie insgeheim jedoch nachihren  Eigenschaften benannt.
Da wäre „die Nadel“, die einen strengen Blick und glatte rote Haare hat. Ihre stechenden Augen scheinen jeden zu durchbohren und erforschen.
„Die Stille“ ist schon sehr alt und hat weißes Haar, das zu einem langen Zopf geflochten ist. Sie sagt meistens nie etwas, was ihr auch diesen Namen eingebracht hat.
Den riesengroßen Schamanen, der oft nur zustimmend brummt und dessen Stimme sich wie ein tiefes Grollen anhört, nennt Asha „den Bären“.
Dann gibt es noch einen kleinen sehr alten, runzligen Mann, den sie „den Blinden“ nennt. Seine Augen sind von einem milchigen Schleier verhüllt und er kann kaum mehr als ein paar Bewegungen oder Schatten erkennen. Er hat jedoch den klarsten Blick in die Welt der Geister und nutzt bestimmte Kräuter und Pilze, um sich in Traumzustände zu begeben.

Den Schamanen wird bei den Sukrani eine ebenso starke Rolle zuteil, wie der Seherin bei Jamils Volk. Ihr Glaube ist so tief verwurzelt, dass sie an mögliche Manipulationen durch den Dämonen glauben und ihm vorwerfen, sich an der Energie anderer zu nähren. Auch wenn die Schamanen andere Beweggründe haben, verhalten sie sich ebenso skrupellos, wie die Seherin. Sie nehmen lebensgefährliche „Heilmethoden“ in Form von Drogencocktails in Kauf, ebenso wie Menschenopfer.
Beide Kulturen verschließen hinter der Maske ihres Glaubens die Augen und schaden damit letztendlich ihren Völkern.



Weitere Informationen zum Buch:






>>> Video Trailer zu Jamils dämonischer Seite



>>> Videotrailer zu Jamils Geisterseite



Gewinnspiel

…und das könnt ihr gewinnen:
1.    Platz: ein Taschenbuch „Jamil“ + Kettenanhänger
2.    Platz: 2x ein EBook + Kettenanhänger
3.    Platz: 2x ein Goodie-Paket


Gewinnspielfrage:
Wieviele Schamanen gibt es bei den Sukrani?

Was musst Du tun?
Jeden Tag stellen wir Dir eine themenbezogene Frage, die beantwortest Du einfach in den Kommentaren unter dem Beitrag.

Natürlich gibt es auch ein paar Regeln:
Pro richtige Lösung kann ein Los gesammelt werden.
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit öffentlich genannt zu werden (Gewinnerpost). und das ihre Adresse der Autorin zwecks Gewinnerversand übermittelt wird.
Das Gewinnspiel endet am 08.05.2016, um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden schnellstmöglich per Mail benachrichtigt. Dafür müsst ihr mir im Kommentar auch Eure Email hinterlassen oder mir diese per PN oder Email zukommen lassen.
Für den Versand per Post wird keine Haftung übernommen und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich.
ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!


 Hier findet ihr nochmal alle Stationen und die Links der Blogtour im Überblick:


01.05.2016
(Buchvorstellung)

02.05.2016
(Schamanen oder Seherin)

03.05.2016
(Das Geheimnis des Baums)

04.05.2016
 (Die beiden Völker)

05.05.2016
(Azrael – Der Dämon / Lesung)

06.05.2016
 (Protagonisteninterview)

07.05.2016
(Autoreninterview)

09.05.2016
Gewinnerbekanntgabe


Kommentare:

  1. Guten morgen :)

    Es gibt insgesamt 4 :)

    Ein wirklich toller Beitrag macht weiter so :)

    LG Yasmin Purps :-*

    AntwortenLöschen
  2. Huhu ☺

    Insgesamt gibt es 4 Schamanen

    Biancaszierbeck@t-online.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Morgen,

    O.K. die Antwort ist es gibt 4 Schamanen.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Morgen 😊 ! Es gibt 4 Schamanen! LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen =)
    Insgesamt gibt es 4 Schamanen.
    Du hast mich wirklich noch neugieriger auf das Buch gemacht.
    Liebe Grüße
    (shanklin@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,

    vielen Dank für den heutigen Blogtour-Beitrag :)

    Es gibt insgesamt vier Schamanen.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,
    Insgesamt gibt es 4 Schamanen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ricardamorher@web.de

      Löschen
  8. Guten Morgen :)

    Dankeschön für den tollen Beitrag, ich fand ihn sehr informativ.
    Es gibt insgesamt 4 Schamanen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    LG Kathrin
    kctkathi@aol.com

    AntwortenLöschen
  9. Huhuu,

    danke dir erstmal für den tollen Beitrag.
    Es sind insgesamt 4 Schamanen.
    Wünsche dir noch einen schönen Wochenstart

    LG Fatma
    fatmasaydam75@gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    ich wünsche einen schönen Wochenbeginn und bedanke mich für den tollen Beitrag!
    Antwort:
    Es gibt insgesamt vier Schamanen.
    Viele Grüße
    Monja
    Nefertari191174@web.de

    AntwortenLöschen
  11. Hi,

    Viele Dank fpr den Beitrag😊
    Es gibt 4 Schamann.
    Lg Stefanie
    stefanie.aden@web.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    toller Beitrag :) Und die Trailer finde ich auch gut gelungen.
    Die Antwort auf deine Frage ist, dass es vier Schamanen gibt.

    Lg Bonnie
    hexebonnie[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Hi hi ☺ die Antwort auf deine Frage ist: Es gibt 4 Schamanen ☺ viele grüße Mira

    AntwortenLöschen
  14. Hi hi ☺ die Antwort auf deine Frage ist: Es gibt 4 Schamanen ☺ viele grüße Mira

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    es gibt insgesamt 4 Schamanen.

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  16. Es gibt 4 Schamanen

    Liebe Grüße Anja
    berschweiler.39@web.de

    AntwortenLöschen
  17. Hallo :)

    es gibt insgesamt 4 Schamanen.

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Hey :)
    Es gibt insgesamt 4 Schamanen in Sukrani.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen
  19. Es sind 4 Schamanen :)
    Und das oben war ein sehr schöner und aufschlussreicher Blogartikel. Er hat mir sehr gut gefallen!
    Liebe Grüße
    An Ja :)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,
    vielen Dank für deinen tollen Beitrag. :)
    Zu deiner Frage: Es gibt insgesamt 4 Schamanen.
    Liebe Grüße
    Isabell
    isabellhertz@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  21. 4 Schamanen ist die Lösung.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  22. Hallihallo!
    Vielen Dank für den interessanten Blog-Beitrag!
    Die Antwort lautet: Es gibt 4 Schamanen bei den Sukrani.
    Liebe Grüße
    Alexandra G.-D.
    alexandra@georg-dechart.de

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,
    danke für die tolle Blogtour und das Gewinnspiel :)

    Es gibt insgesamt vier Schamanen.

    LG Katharina
    lady.moonlight@gmx.at

    AntwortenLöschen
  24. Es gibt 4 Schamanen bei den Sukrani .
    cacan-deniz@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  25. Hallo! Es gibt vier Schamanen bei den Sukrani.
    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  26. Es gibt vier Schamanen bei den Sukrani.
    LG, Susanne

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,

    es gibt bei den Sukrani insgesamt 4 Schamanen. Asha hat sie nach ihren Eigenschaften benannt. „die Nadel“, „Die Stille“, „den Bären“ und „den Blinden“

    Liebe Grüße
    Amelie S.

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Yvi,
    vielen Dank für deinen interessanten Beitrag über die Seher und Schamanen :)

    Nun zu deiner Frage: Bei den Sukrani gibt es insgesamt vier Schamanen.

    Liebe Grüße,
    Sandy von Sandy's Welt

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,

    ein toller Beitrag... es gibt vier Schamanen :D

    LG (PPS13743@ku.de)

    AntwortenLöschen