Freitag, 24. Juni 2016

Rezension zu „Märchenhaft erwählt“ von Maya Shepherd


Quelle: Books on Demand




Infos zum Buch:

Titel: Märchenhaft erwählt
Autor: Maya Shepherd
Verlag:  Books on Demand
Erschienen am: 28. August 2015
Taschenbuch, 344 Seiten
ISBN: 978-3734759826
Preis: 11,99 Euro
EBook: 3,99 Euro
Link zur Bestellung: Books on DemandAmazon







Kurzbeschreibung:

„Es war einmal ein Prinz namens Lean, der seit seiner Geburt mit dem schrecklichen Fluch lebte, dass sein erster Kuss eines Tages großes Unheil über das Königreich Chòraleio bringen würde. Nur seine wahre Liebe kann ihn retten.

Die zwölf schönsten Mädchen des Landes werden bei einer großen Auswahl erwählt – eine von ihnen wird Prinz Lean heiraten. Doch bis dahin liegt noch ein langer Weg vor ihnen. Es gilt Prüfungen zu bestehen, die den Mädchen alles abverlangen werden. Wie weit sind sie bereit für ein besseres Leben und die Chance auf die große Liebe zu gehen?“

Meine Meinung:

Mit „Märchenaft erwählt“ entführt uns die Autorin in eine wundervolle Märchenwelt. Das Buch hat einen so angenehmen und leichten Schreibstil, dass ich es in einem Rutsch durchgelesen habe. Die Geschichte hat alles was ein typisches Märchen braucht: einen Prinz, der verflucht ist und zwölf Mädchen, die in einem Wettbewerb antreten, um den Prinzen zu heiraten. Während die Abenteuer und Reisen der Mädchen kurz und knapp erzählt sind, wie man das eben aus klassischen Märchenbüchern kennt, liegt hier das Augenmerk auf den vielen Charakteren.  Mit denen ist Maya Shepherd eine unglaubliche Vielfalt und Tiefe gelungen, die mich wirklich beeindruckt hat. Nicht nur der Prinz selber, der seine ganz besondere Meinung zu diesem ganzen „Auswahlprocedere“ hat und den Mädchen gegenüber voller Vorurteile ist. Auch die verschiedenen Mädchen lernen wir sehr genau kennen und jede auf ihre eigene Art und Weise zu schätzen. Ich war ständig hin und her gerissen, welchem Mädchen ich die Daumen drücken würde, weil mich jede auf ihre eigene Art und Weise beeindruckt hat. Ich konnte ihre Schicksale und Beweggründe kennenlernen und habe mit ihnen mitgehofft und mitgebangt. Eine wundervolle und emotionale Geschichte, die mich absolut gefangen genommen hat.

Das Buch ist in der Erzählperspektive geschrieben, wie für Märchen üblich. Im Anhang ist auch noch eine Liste zu finden, welche Märchengeschichten, die Autorin inspiriert haben und eine Auflistung und Beschreibung der wichtigsten Personen im Buch. Trotz der vielen Protagonisten hatte ich jedoch keine Probleme diese nicht durcheinander zu bringen, da jede einzelne von Ihnen so individuell beschrieben wurde, dass ich sie gut auseinander halten konnte.

Ein wundervoller Reihenauftakt, der mich absolut begeistern konnte. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht.  


Cover:

Das Cover ist wunderschön, verspielt und märchenhaft, wie der Titel es verspricht.


Fazit:

Ein wundervolles Buch mit einer Mischung aus klassischem Märchen und tiefgründigem Roman.


Ich gebe dem Buch insgesamt 5 von 5 Möpsen.


In der Reihe erschienen sind:

Band 1: Märchenhaft erwählt
Band 2: Märchenhaft erlöst
Band 3: Märchenhaft erblüht





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen