Mittwoch, 21. Dezember 2016

Türchen 21



Heute öffnen wir das einundzwanzigste Türchen im Adventskalender.
Diesmal stelle ich Euch Fanny Bechert und ihr Buch „Elesztrah“ näher vor. Es gibt ein tolle Weihnachtsinterview mit Fanny und ein passendes Gewinnspiel.

Viele liebe Grüße,
Eure Yvi :-)




Elesztrah – Feuer und Eis

Quelle: Sternensand Verlag
Klappentext:
„In den Wirren des Krieges, der an den Grenzen des Elfenlandes Elesztrahs herrscht, sucht die Jägerin Lysanna nach ihrem verschwundenen Partner. Als sie erfährt, dass er sich in der Gefangenschaft des Flammenden Lords befindet, beschließt sie, ihn zu befreien. Neben der Hilfe ihrer Freunde erhält sie dabei auch die Unterstützung des Elfenkriegers Aerthas, der sich ihnen anschließt. Bald schon müssen die Beiden feststellen, dass sie mehr verbindet, als ein gemeinsamer Feind und die Zuneigung zueinander - eine Macht, die es ihnen ermöglicht, den Flammenden Lord endgültig zu vernichten. Zumindest, wenn es ihnen gelingt, diese auch zu kontrollieren.“







Quelle: Sternensand Verlag
Fanny Bechert wurde 1986 in Schkeuditz geboren und lebt heute mit ihrem Freund und ihrer Katze Lucy im Thüringer Vogtland. Im „realen Leben“ Physiotherapeutin, griff sie erst 2012 mit dem Schreiben ein Hobby ihrer Kindheit wieder auf. Was zuerst ein Ausgleich vom Alltag war, nahm bald größere Formen an und so veröffentlichte sie im Juni 2015 ihren ersten Roman im Genre Fantasy.
Auch heute geht sie noch ihrem Hauptberuf nach, auch wenn die Tätigkeit als Autorin einen immer größeren Stellenwert in ihrem Leben einnimmt.







Meine Lieblingsnascherei:
gefüllte Lebkuchenherzen

Mein liebstes Weihnachtslied:
Weihnachten in Familie (das Album gehört für mich so fest zu Weihnachten wie ein Baum und ein Adventskranz)

Meine liebste Weihnachtstradition:
Weihnachtslieder singen bei meinem Papa (man bedenke, bei uns ist keiner unter 30)

Das bedeutet Weihnachten für mich:
Es ist die Zeit der Familie und der Besinnlichkeit. Eine Zeit, in der Wärme in die Herzen eindringt und man sich an all die schönen Feste früher erinnert.

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk:
Das ist echt schwer! Ich nehme mal das erste, an das ich mich aus meiner Kinderzeit erinnere: Es gab damals so eine Art Spielfiguren aus Hartgummi - Babys mit einer Windel an, die sich im Kalten verfärbt haben (blau für einen Jungen, rosa für ein Mädchen). Davon habe ich zu Weihnachten mal ein Bärenbaby bekommen, das war unheimlich süß und ich habe diese Figuren total geliebt!

Mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk:
Letztes Jahr hab ich beim Schrottwichteln eine Frisierkopfpuppe bekommen... ich glaube das steht auf Platz 1

Mein Lieblingsrezept / -gericht zu Weihnachten:
Da ich selbst nicht wirklich kochen kann und selten backe, kann ich euch da leider nichts weitergeben. Essen tue ich dagegen unheimlich gerne hihi... Und in der Weihnachtszeit muss es mindestens 1 Mal Entenbraten geben, yammi!

Ein paar Worte an die Leser:
Viele schimpfen immer, dass Weihnachten nicht mehr das wäre, was es war - nur noch Kommerz, es geht nur um Schenken blablabla... Für mich ist Weihnachten keine "Zeit", es ist eine Einstellung! Wenn man das ganze Drumherum nicht will und nicht leiden kann - ihr Lieben, dann ignoriert es einfach, genauso wie ihr auf Facebook einfach weiterscrollt, wenn euch ein Beitrag nicht interessiert. Filtert euch das raus, was Weihnachten für euch sein soll, was es euch bedeutet. Für den einen sind es Plätzchen und Räucherkerzen, für den Anderen der Besuch des Weihnachtsmarktes und für den Nächsten massenhaft Geschenke. Lasst die Weihnachtszeit für euch zur schönsten Zeit des Jahres werden!




…und das könnt ihr gewinnen:



Ein tolles Goodie-Paket zu „Elesztrah – Feuer und Eis“ von Fanny Bechert


  
Teilnahmebedingungen
Um in den Lostopf zu hüpfen hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag.
Wenn Ihr meinem Blog folgt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln. Teilt mir dazu einfach im Kommentar mit, unter welchem Namen Ihr mir folgt.
Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 21.12.2016 um 23:59 Uhr. Alle Gewinnspiele werden nach Ablauf des Adventskalenders gemeinsam ausgelost und die Gewinner bekanntgegeben. Nach der Gewinnerbekanntgabe haben die Gewinner 1 Woche Zeit mir Ihre Adressen oder bei EBooks das Wunschformat mitzuteilen. Dazu sendet mir einfach eine Email mit dem Stichwort: Adventskalender an yviskleinewunderwelt@web.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Facebook und Co. haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.
Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
Ihr solltet in Deutschland wohnhaft sein oder euch bereit erklären die Portodifferenz ins Ausland zu übernehmen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr euch im Falle eines Gewinnes mit der Veröffentlichung eures Namens einverstanden, sowie mit der Weitergabe Eurer Anschrift an den Autor oder den Verlag, zur Versendung Eures Gewinnes.

ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!



Die Adventskalender-Gewinnspiele finden parallel auch auf Facebook und Instagram statt. Dort könnt Ihr ebenfalls teilnehmen und weitere Lose für das Gewinnspiel sammeln.




Kommentare:

  1. Hallo!
    Ein schönes Interview. 😀
    Ich versuche gerne mein Glück.😃
    Liebe Grüße, Melanie Siedentop

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    vielen Dank für den tollen Beitrag, ich würde gerne in den Lostopf hüpfen ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Yvi! :D

    Erst einmal ein tolles Interview! :D
    Ich würde sehr gerne in den Lostopf hüpfen und folge dir unter Susan's World hier und trag mich gleich mal noch bei den anderen Portalen ein.

    Lg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich würde gern mein Glück versuchen.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  5. huhu

    ich mag das buch so sehr das cover ist ein hingucker ich liebe es <3

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    tolles Interview ☺
    Wow 😍 da versuche ich gerne mein Glück 🍀 ♥

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja wundervoll! Ich mach wieder mit:)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen