Montag, 5. Dezember 2016

Türchen 5



Heute öffnen wir das fünfte Türchen unseres Adventskalenders.
Ich stelle Euch heute die Autorin Janine Prediger und ihre Bücher „Der Dämon von Naruel“ näher vor. Anschließend gibt es auch wieder ein tolles Gewinnspiel.

Viele liebe Grüße,
Eure Yvi :-)

 

Der Dämon von Naruel – Der Berg der Elemente

Quelle: Janine Prediger
Klappentext:
 „Verzweiflung treibt Pan dazu, ihre Seele an einen Dämon zu verkaufen. Doch das Ausmaß dieser Entscheidung übersteigt die Vorstellungskraft der jungen Kriegerin.  Ihr silberner Hoffnungsschimmer in der Nacht wandelt sich plötzlich in einen blutroten Albtraum. Die nächste Mondfinsternis droht ein uraltes Übel aus einem tausendjährigen Schlaf zu wecken.
Pan wird es zur Bestimmung gemacht, dies unter Einsatz ihres Lebens zu verhindern. Sie muss die wiedergeborenen Götterseelen der Vergangenheit finden und zusammenführen, um die Länder Naruels vor der ewigen Finsternis retten zu können.
Aber kann diese heilige Aufgabe gelingen, wo doch ihre eigene Seele mehr und mehr von einem Dämon vergiftet wird?“



Der Dämon von Naruel – Das nördliche Königreich

Quelle: Janine Prediger
Klappentext:
 „Dämon oder Gott? Freund oder Feind? Pan muss sich entscheiden!

Nachdem Pan im Berg der Elemente den Aufenthaltsort von Andurins Reinkarnation erfahren hat, finden Licht und Schatten nach zweitausend Jahren endlich wieder zusammen.
Doch inzwischen hat der Dämon in Pans Herz so viel Unheil in Naruel angerichtet, dass die Menschen, welche die junge Kriegerin verzweifelt zu retten versucht, im ganzen Land Jagd auf sie machen. Es kommt ihr wie ein unwirklicher Traum vor, dass Andurins Seele ihr als einzige wohlgesonnen scheint.
Entgegen ihren Zweifeln und ihrer Intuition, schenkt Pan ihrem Schicksalsgefährten vollstes Vertrauen, doch begeht sie damit einen Fehler?

Im zweiten Teil der Reihe muss Pan auf grausame Art herausfinden, dass Cragorin nicht der einzige Feind ist, der das Schicksal Naruels gefährdet.“



 Der Dämon von Naruel – Die vergessene Insel

Quelle: Janine Prediger
Klappentext:
 „Endspurt! Die Mondfinsternis naht!
Die schrecklichen Ereignisse auf dem Donnerfeld haben Pans Vertrauen in ihren Gefährten schwer erschüttert. Sie kann Thor kaum ansehen, ohne einen erbarmungslosen Dämon in ihm zu sehen. Dessen ungeachtet schreitet die Zeit bis zur Mondfinsternis unermüdlich voran. Zwischen ihnen und Cragorin steht nur noch das Meer. Allerdings kennen nicht viele Seemänner die Route zur Vergessenen Insel und die Bezahlung für eine Überfahrt kostet Thor fast das Leben. Auch die Vergessene Insel scheint nicht das zu sein, was sie vorgibt. Welche Gefahren lauern hier im Eis verborgen? Im dritten Teil der Reihe müssen sich Pan und Thor einen erbitterten Kampf gegen die Zeit und die Kälte liefern.“





Quelle: Janine Prediger
Janine Prediger, in den 90ern geboren, wuchs in einer Kleinstadt in Westfalen auf. Dort besuchte sie das örtliche Gymnasium und erlangte die Allgemeine Hochschulreife. Heute lebt sie mit ihrem Partner in München.
Seit der Schulzeit schreibt sie fantastische Geschichten, dabei legt sie besonderen Wert auf das Ausbauen einer eigenen Welt, eine spannende Handlung und die Erschaffung neuer Kreaturen. Tiefgang der Figuren sind ihr beim Schreiben genauso wichtig wie die realistische Darstellung von so mancher Unappetitlichkeit. In ihren Werken liegt oft eine Botschaft, die sich nicht immer auf den ersten Blick zeigt.
2014 veröffentlichte sie den Auftakt ihres, insgesamt vier Teile umfassenden, Gesamtwerks „Der Dämon von Naruel“ als Debüt im Bereich High-Fantasy.




Meine Lieblingsnascherei:
In der Weihnachtszeit gibt es so viele Köstlichkeiten. Ich liebe selbst gebackene Zimtsterne, Dominosteine und all die anderen Kalorienbomben. Aber am liebsten mag ich glaube ich Lebkuchen, denn den könnte ich das ganze Jahr lang essen.

Mein liebstes Weihnachtslied:
„Stop The Cavalry“ von Jona Lewie, auch wenn es gar kein „richtiges“ Weihnachtslied ist.

Meine liebste Weihnachtstradition:
Weihnachtsbaum schmücken, Kekse backen, Geschenke einpacken, … alles bei dem man kreativ sein kann. Für mich hat es aber auch seinen ganz besonderen Reiz, am Heiligen Abend einen Spaziergang durch die Straßen zu machen, denn dann liegt immer eine ganz besondere Ruhe in der Luft.

Das bedeutet Weihnachten für mich:
Viel Stress, quer durchs ganze Land fahren, um bei der Familie sein zu können, sich am Ende aber doch freuen, dass alle in der Heimat zusammenkommen, egal wie weit der Weg auch ist.

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk:
ein Paar Hauspuschen aus Lammwolle, die meine Füße auch im tiefsten Winter zuverlässig warmhalten

Mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk:
unnütze Dekoartikel, die nur Platz wegnehmen und verstauben

Mein Lieblingsgericht zu Weihnachten:
Omas Kartoffelsalat und Wild mit Rotkohl. Das köstlichste, das ich je an Weihnachten gegessen habe, war ein unglaublich schmackhaftes Hirschsteak.

Ein paar Worte an die Leser:
Ich hoffe, ihr verbringt alle ein friedliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten.
Es braucht nicht immer große Geschenke und tolles Essen, um das Fest der Liebe zu feiern. Denkt immer dran, dass es nicht jedem vergönnt ist, an Weihnachten Zuhause sein zu können. Das alljährliche Beisammensein ist für viele bereits das größte Geschenk, also freut euch auf eure alten Tanten, verwirrten Omas und nervigen Cousins und (er)tragt die kommenden Feiertage mit Fassung.

   


…und das könnt ihr gewinnen:


Ein EBook „Der Dämon von Naruel – Der Berg der Elemente“ plus Goodies


 Teilnahmebedingungen
Um in den Lostopf zu hüpfen hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag.
Wenn Ihr meinem Blog folgt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln. Teilt mir dazu einfach im Kommentar mit, unter welchem Namen Ihr mir folgt.
Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 05.12.2016 um 23:59 Uhr. Alle Gewinnspiele werden nach Ablauf des Adventskalenders gemeinsam ausgelost und die Gewinner bekanntgegeben. Nach der Gewinnerbekanntgabe haben die Gewinner 1 Woche Zeit mir Ihre Adressen oder bei EBooks das Wunschformat mitzuteilen. Dazu sendet mir einfach eine Email mit dem Stichwort: Adventskalender an yviskleinewunderwelt@web.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Facebook und Co. haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.
Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
Ihr solltet in Deutschland wohnhaft sein oder euch bereit erklären die Portodifferenz ins Ausland zu übernehmen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr euch im Falle eines Gewinnes mit der Veröffentlichung eures Namens einverstanden, sowie mit der Weitergabe Eurer Anschrift an den Autor oder den Verlag, zur Versendung Eures Gewinnes.

ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!


Die Adventskalender-Gewinnspiele finden parallel auch auf Facebook und Instagram statt. Dort könnt Ihr ebenfalls teilnehmen und weitere Lose für das Gewinnspiel sammeln.




Kommentare:

  1. Tolles Gewinnspiel. Bin sehr gerne dabei.
    LG Elfi

    AntwortenLöschen
  2. Versuch gern mein Glück..<3
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    danke für das Gewinnspiel, ich versuche gerne mein Glück ;)

    LG

    AntwortenLöschen