Freitag, 16. Dezember 2016

Türchen 16



Heute öffnen wir das sechszehnte Türchen im Adventskalender.
Es gibt ein weihnachtliches Interview mit Cornelia Franke und auch ein tolles Gewinnspiel.

Viele liebe Grüße,
Eure Yvi :-)

 


Wär mein Leben ein Film, würd ich eine andere Rolle verlangen

Quelle: cbt Verlag
Klappentext:
 „Jess glaubt weder an Aliens noch Elben, dafür an die Magie des Kinos. Ihre besten Freunde Lisa, Tom und Marvin teilen ihre Leidenschaft für Filme. So scheint es Jess ein Leichtes, für ein Schulprojekt einen Blog über ihr Lieblingsthema ins Leben zu rufen. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Und dann ist da auch noch Marvin, der plötzlich mehr von ihr will, als nur der hilfsbereite Freund zu sein. Da ist das Gefühlschaos vorprogrammiert, und langsam merkt Jess, dass sich das Leben nicht immer wie im Film abspielt…“  





Jamies Quest – Aufgabe gesucht

Quelle: Amazon
Klappentext:
„Von Merlin gesandt, erblüht unser Land durch des Wanderers helfende Hand.
Jamie kann nicht glauben, dass gerade er ein sagenumwobener Wanderer sein soll. Eigentlich wollte er nur sein neues Computerspiel starten, als er sich plötzlich in Brior wiederfindet. Von monströsen Spinnen verfolgt, fordert sein Abenteuer all seinen Mut, doch lauert auf Jamie ein weitaus größerer Feind …“






Umweg ins Glück

Quelle: Amazon
Klappentext:
„Nur verläuft das Leben selten geradlinig. Zehn Jahre nach ihrem Verschwinden treiben Geldsorgen sie zurück in ihr Heimatdorf, in dem Laura als Sexualtherapeutin nicht unerwünschter sein könnte. Offen über Sex reden? Zugeben, dass es in einer Ehe auch mal kriselt? Nicht in Neunkirchen.

Aber auch Laura verschweigt, dass sie sturzbetrunken mit ihrem alten Schulfreund Max im Bett gelandet ist. Andernfalls würde der konservative Frauenbund sie wohl gleich zum Teufel jagen. Dabei ist es nicht Lauras Vergangenheit, die einen Neuanfang gefährdet, sondern Max‘ Zuneigung und die Geheimnisse, die er verbirgt.“







Quelle: Cornelia Franke
Meine Geschichte ist noch relativ überschaubar. 1989 wurde ich in der Nähe von Mönchengladbach geboren. Schon mit frühen Jahren entdeckte ich meine Begeisterung für Bücher, besonders für Fantasy-Werke. Mit fünfzehn begann ich meine ersten Geschichten zu schreiben und eigene Welten zu erschaffen. Inspiriert und beeindruckt haben mich die Werke von J.K. Rowling, Christopher Paolini und Kai Meyer und natürlich die wahnsinnige Komplexität von Tolkiens “Herr der Ringe”.
Im Jahre 2008 beendete ich zunächst meine schulische Laufbahn mit dem Abitur, um gleich im Anschluss nach Berlin zu ziehen. Hier wollte ich mir meinen Traum verwirklichen, mich als Autorin zu etablieren. Um mir die Grundsätze der Belletristik anzueignen, begann ich einen Fernlehrgang an der Schule des Schreibens (HAF) auf und entwickelte parallel zur Ausbildung gemeinsam mit meinem Mann, die ersten Grundideen zu meinem Jugendroman ” Tougard”.
Inzwischen bin ich mit vielen Projekten beschäftigt; sowohl im Bereich der Fantasy als auch Jugendbuch, studiere Kulturwissenschaften und arbeite als Lektorin und Korrektorin. Dazu engagiere ich mich für die kreative Schreibförderung an Grundschulen.
Ich bin film- und kinoversessen,  ein wahrer Nerd und Otaku aus Überzeugung. Außerdem liebe ich es, neue Kochrezepte auszuprobieren oder stundenlang mit meiner Spiegelreflexkamera durchs Grüne zu wandern.


  



Meine Lieblingsnascherei:
Kinderriegel und Oreo-Kekse.

Mein liebstes Weihnachtslied:
„Winter Wonderland“, am liebsten in den Versionen von Dean Martin oder Michael Bublé.

Meine liebste Weihnachtstradition:
Feste Traditionen haben wir nicht wirklich in der Familie, mal abgesehen davon, dass wir an Heiligabend zuerst einen Geburtstag feiern und danach Weihnachten „beginnt“. Erst Kuchen, dann Festessen – das große Schlemmen. :)

Das bedeutet Weihnachten für mich:
Weihnachten ist eine Zeit, um zu Ruhe zu kommen, zu genießen und Freunde und Familie zu treffen. Zum Ende des Jahres zeigt man noch einmal all seinen Lieben, dass man an sie denkt und ihnen eine Freude machen möchte.

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk:
Das Weihnachtsgeschenk, das mir über viele Jahre Freude bereitet hat, war meine erste Spiegelreflexkamera, die ich von meinem Mann geschenkt bekommen habe. Daraus entwickelte sich mein Liebe zur Fotografie.

Mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk:
So direkt fällt mir da kein spezielles ein. Schrecklich finde ich auf den ersten Blick lieblose Geschenke. Wenn jemand sich zwar verpflichtet fühlt, etwas zu verschenken, aber sich darüber keine wirklichen Gedanken macht.

Mein Lieblingsrezept / -gericht zu Weihnachten:
Die Mürbeteigplätzchen nach dem uralten Rezept meiner Oma, das sie noch aus ihrem Schulkochbuch hatte. Das ist ein Grundteig, der sich praktisch endlos variieren und verzieren lässt.

Ein paar Worte an die Leser:
ch wünsche Euch ein besinnliches, fröhliches und wunderbares Weihnachtsfest mit Euren Lieben und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.





…und das könnt ihr gewinnen:


Ein tolles Goodie-Paket von Cornelia Franke

  
Teilnahmebedingungen
Um in den Lostopf zu hüpfen hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag.
Wenn Ihr meinem Blog folgt, könnt Ihr ein Zusatzlos sammeln. Teilt mir dazu einfach im Kommentar mit, unter welchem Namen Ihr mir folgt.
Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 16.12.2016 um 23:59 Uhr. Alle Gewinnspiele werden nach Ablauf des Adventskalenders gemeinsam ausgelost und die Gewinner bekanntgegeben. Nach der Gewinnerbekanntgabe haben die Gewinner 1 Woche Zeit mir Ihre Adressen oder bei EBooks das Wunschformat mitzuteilen. Dazu sendet mir einfach eine Email mit dem Stichwort: Adventskalender an yviskleinewunderwelt@web.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Facebook und Co. haben nichts mit dem Gewinnspiel zu tun.
Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
Ihr solltet in Deutschland wohnhaft sein oder euch bereit erklären die Portodifferenz ins Ausland zu übernehmen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt Ihr euch im Falle eines Gewinnes mit der Veröffentlichung eures Namens einverstanden, sowie mit der Weitergabe Eurer Anschrift an den Autor oder den Verlag, zur Versendung Eures Gewinnes.

ICH DRÜCKE EUCH ALLEN DIE DAUMEN!!!



Die Adventskalender-Gewinnspiele finden parallel auch auf Facebook und Instagram statt. Dort könnt Ihr ebenfalls teilnehmen und weitere Lose für das Gewinnspiel sammeln.




Kommentare:

Sabine Kupfer hat gesagt…

Hallo,

ich würde sehr gern mein Glück für dieses tolle Goodiepaket versuchen. :)

LG
Sabine

Tiffi2000 hat gesagt…

Hallo,

danke für den Beitrag, ich würde gerne mein Glück versuchen ;)

LG

Anonym hat gesagt…

Das klingt nach einem tollen Gewinn. Bin gerne dabei und sende herzliche grüße zum 4.Advent.Ramona

Kommentar veröffentlichen